Archiv

Screenshot 2020 09 26 165647

Am dem 27.09.2020 sind die katholischen Kirchgemeinden "Sankt Franziskus von Assisi" Crimmitschau und "Sankt Bonifatius" Werdau Teil der katholischen Pfarrei "Heilige Familie" Zwickau.

>>> Zur neuen gemeinsamen Internetseite

Ab dem 27.09.2020 werden einige wichtige Änderungen gelten:

  • Die bisherigen Bankverbindungen der Pfarreien Werdau und Crimmitschau werden zum genannten Termin aufgelöst.
    Überweisungen sind ab diesem Zeitpunkt nur noch auf das neue gemeinsame Pfarreikonto möglich:
    Kontoinhaber: Römisch-katholische Pfarrei Heilige Familie
    IBAN: DE77 8709 5934 0300 0008 51
    bei der Volksbank Zwickau
  • Veranstaltungstermine sowie Raumanfragen/Vermietungsanfragen (gilt auch für die beiden Boni-Busse) sind unbedingt mit dem zentralen Pfarrbüro in Zwickau abzusprechen bzw. zu melden!

Zusätzlich zu der im Gemeindeanschreiben bekanntgegebenen Übertragung des Gottesdienstes zur Pfarreigründung in der St.-Franziskus-Kirche Crimmitschau um 14:00 Uhr finden am kommenden Sonntag, dem 27.09.2020, auch die Heiligen Messen zu den gewohnten Zeiten in Werdau und Crimmitschau um 9:00 Uhr und 11:00 Uhr statt.

Herzliche Einladung für alle Kinder der 3. Klasse, sich zur Hl. Erstkommunion anzumelden.

Für alle Schüler der Klassen 8 bis 10 gilt ebenso die Einladung, sich zur Hl. Firmung anzumelden.

Bitte bei Herrn Braun bzw. im Pfarrbüro Zwickau melden.

Für das Erntedankfest am Sonntag, dem 04.10.2020, bitten wir auch in diesem Jahr wieder um zahlreiche Lebensmittelspenden. In Crimmitschau werden die Spenden dann der Zwickauer Tafel, in Werdau an das St.-Barbara-Heim in Zwickau übergeben. Coronabedingt sind ausschließlich abgepackte, haltbare Lebensmittel und Konserven gefragt.

Die Abgabe der Spenden sowie Blumen ist in Crimmitschau am Samstag, dem 03.10.2020, in der Zeit von 09:30 – 10:30 Uhr direkt in der Kirche möglich. In Werdau sollen die Spenden bis Freitag, 02.10.2020, im Waschhaus abgestellt werden

Am Samstag, dem 12.09.2020, findet ab 09:30 Uhr ein Arbeitseinsatz rund um die Kirche und das Piusheim in Crimmitschau statt. Viele helfende Hände sind herzlich willkommen.

konzert

Ab sofort gelten in unseren beiden Gemeinden vereinfachte Regelungen für den Besuch der Gottesdienste.

  • Es entfällt die telefonische Voranmeldung.
  • Stattdessen erfolgt vor jedem Gottesdienstbesuch eine schriftliche Registrierung der Teilnehmer. Die erfassten Kontaktdaten werden für 4 Wochen aufbewahrt und anschließend, sofern keine Verdachtsfälle aufgetreten sind, vernichtet.
  • Die Maskenpflicht bleibt bestehen, allerdings werden die Abstände in den Kirchen etwas verringert. Dadurch erhöht sich die Zahl der maximal möglichen Gottesdienstbesucher.
  • Alle weiteren Regelungen zu Abständen, Ein- und Ausgängen, Handdesinfektion usw. bleiben bestehen.

Nach dem überraschenden Weggang unseres bisherigen Seelsorgers Sebastian Eisner wurde Dekan Markus Böhme unter Beibehaltung seiner bisherigen Aufgaben zum Pfarradministrator der Pfarreien St. Bonifatius Werdau und St. Franziskus von Assisi Crimmitschau ernannt.

Zu erreichen ist er im Pfarrbüro der Pfarrei Heilige Familie in Zwickau,

Hegelstraße 3, 08056 Zwickau
Telefon: 0375 294190
E-Mail:

rundfunkgottesdienst 20200612 1530055054Am Sonntag, dem 14.06.2020, sendet MDR Kultur 10:00 Uhr einen Radiogottesdienst aus der St.-Franziskus-Kirche Crimmitschau. Musikalisch gestaltet wird die Hl. Messe vom Crimmitschauer Kirchenchor, Zelebrant ist Pater Piotr Pasko OMI aus Zwickau.

Bitte beachten: Aufgrund der aktuell geltenden Beschränkungen können leider keine weiteren Gemeindemitglieder am Radiogottesdienst teilnehmen. Der einzige Gottesdienst am Sonntag nach Fronleichnam mit Gemeindebeteiligung findet an diesem Sonntag 9:00 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche Werdau. Die Teilnahme ist hier nur nach Anmeldung möglich!

Wer also keine Möglichkeit hat, am Gottesdienst in Werdau teilzunehmen, ist herzlich eingeladen, die Hl. Messe aus Crimmitschau am Radio mitzufeiern.

banner 1 preis